Barbara Beekmann

Jahrgang 1942. Aufgewachsen in Thüringen, lebt in Leipzig. Die gelernte Buchhändlerin studierte Philosophie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

In ihren Geschichten sucht sie Antworten auf Fragen des menschlichen Zusammenlebens. Wie gehen Menschen unter besonderen Bedingungen miteinander um? Was können sie sich geben und was bleibt auf der Strecke? Barbara Beekmann erzählt von Liebe und Vertrauen, aber auch von Lüge, Misstrauen und Verrat. Den Stoff für ihre Erzählungen findet sie im eigenen Erleben und verbindet es mit fiktiven Geschehen.

0