Lesungen & Termine
unserer Autoren

Wenn Sie unsere Autoren einmal live erleben möchten, schauen Sie bei einer ihrer Lesungen vorbei. Kein Termin in Ihrer Nähe dabei? Sprechen Sie uns an!

 width=
Teamlesung

Lange Nacht der Geschichte in Schiffweiler

29. September 2022 | 19:00 Uhr

Herbstzeit ist Lesezeit. Wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden, tauchen Buchbegeisterte gerne mit einer spannenden Lektüre in fremde Welten ab. Alexandra Vogt vom Kulturamt der Gemeinde Schiffweiler lädt bereits zum dritten Mal zum Leseherbst ein, bei dem interessierten Literaturfreunde verschiede regional und überregional bekannte Autoren und Autorinnen kennen lernen dürfen.
Die Veranstaltungsreihe startet am Donnerstag, den 29. September um 19 Uhr, im Bürgerhaus Heiligenwald mit der „Langen Nacht der Geschichte - Intrigen und Mord in alten Zeiten“. Sechs Autorinnen aus ganz Deutschland entführen in düstere Zeiten voller Verrat, Intrigen und Mord, vom Mittelalter bis hinein ins zwanzigste Jahrhundert. Mit Auszügen aus ihren gut recherchierten, spannend geschriebenen Romanen lassen Christina Auerswald, Maren Bohm, Heidrun Hurst, Barbara Schlüter, Ella Theiss und Jutta Weber-Bock die Vergangenheit lebendig werden. Moderiert wird die literarische Zeitreise von der saarländischen Erfolgsautorin und Homer-Literaturpreisträgerin Maria W. Peter.




Veranstalter Stadt Schiffweiler | zur Internetseite
Veranstaltungsort Bürgerhaus Heiligenwald | Bürgerhaus Heiligenwald, Karlstraße 35, 66578 Schiffweiler-Heiligenwald | zur Internetseite
Teamlesung

Lange Nacht der Geschichte in Ingolstadt

30. September 2022 | 19:30 Uhr

Während der "Langen Nacht der Geschichte" führt Moderatorin Carmen Mayer durch einen Abend mit Lesungen von zehn Autoren historischer Romane: Daniel Wolf, Johanna von Wild, Peter Orontes, Priska Lo Cascio, Sabine Weiss, Claudius Crönert, Christina Auerswald, Ana Pawlik und Ulf Schiewe.




Veranstalter HOMER Historische Literatur e.V.
Veranstaltungsort Barocksaal im Stadtmuseum | Barocksaal im Stadtmuseum, 85049 Ingolstadt
Vortrag, Autorenlesung, Gespräch

Buchpremiere “Sturm zur Freiheit”

05. Oktober 2022 | 20:00 Uhr

Die Buchpremiere des spannenden Werkes von Johannes Beurle findet am Tag seines Erscheinens statt, der zugleich ein denkwürdiger Tag in der Geschichte der Französischen Revolution ist. Am 5. Oktober 1789 führten die Fischweiber von Paris, die "Poissarden" einen Demonstrationszug mehrerer tausend Menschen an. "Versailles schlemmt, Paris hungert" war ihr Schlachtruf. In seinem mitreißenden Roman erzählt Beurle die Geschichte von Jean und Pierre, Maximilien, Mathilde, Louis Philippe und Hélène, die erleben, wie Frankreich in eine große Katastrophe schlittert, die zugleich eine große Befreiung ist.




Veranstalter Die Christengemeinschaft, Gemeinde in Karsruhe | Christophorus-Kirche Sulzfelder Str. 2 76131 Karlsruhe
Lesung

“Ein paar Taler zu viel” kommt nach Landsberg

05. Oktober 2022 | 15:00 Uhr

Landsberg hat historisch gesehen lange Zeit zu Sachsen gehört. Darum passt "Ein paar Taler zu viel" sehr gut in das Städtchen. Christina Auerswald entführt die Besucher der Lesung nach Dresden im Jahr 1701, wo König August, der später der Starke genannt werden wird, mit harter Hand regiert - und dafür sehr viele Taler braucht.




Veranstalter Bibliothek Landsberg | 06188 Landsberg, Bergstr. 19
Lesung

“Ein paar Taler zu viel” kommt nach Mölkau

06. Oktober 2022

Am 6. Oktober ist Christina Auerswald zu Gast beim Kultur- und Heimatverein Mölkau. Sie präsentiert ihren historischen Roman "Ein paar Taler zu viel", der zu Zeiten Augusts des Starken in Dresden spielt. Sächsische Intrigen werden Sie bestens unterhalten.




Veranstalter
Gemeinsame Lesung

Sehnsuchtsort Neue Welt

11. Oktober 2022 | 18:30 Uhr
Barbara Beekmann, Christina Auerswald | Was willst du in Amerika?

Zwei Autorinnen, ein Thema: die Auswanderung nach Amerika. Zuerst liest Christina Auerswald aus ihrem Werk "Die große Reise der Barbara Körner", das zu Beginn des 18. Jahrhunderts spielt, dann wird Barbara Beekmann uns auf eine Suche nach dem Weg in Richtung Amerika mitnehmen, die zu Ende des 19. Jahrhunderts spielt.




Veranstalter Stadtbibliothek Wettin
Veranstaltungsort |
Vortrag, Autorenlesung,Gespräch

Der “Sturm zur Freiheit” in Mannheim

18. November 2022 | 19:00 Uhr

Johannes Beurle kommt nach Mannheim und stellt seinen mitreißenden Roman vor. Darin erzählt er die Geschichte von Jean und Pierre, Maximilien, Mathilde, Louis Philippe und Hélène, die erleben, wie Frankreich in eine große Katastrophe schlittert, die zugleich eine große Befreiung ist.




Veranstalter Die Christengemeinschaft, Gemeinde Mannheim | Rathenaustr. 5 68165 Mannheim
Vortrag, Autorenlesung, Gespräch

Der “Sturm zur Freiheit” in Stuttgart

01. Dezember 2022 | 19:30 Uhr

Johannes Beurle kommt nach Stuttgart Möhringen und stellt seinen mitreißenden Roman vor. Darin erzählt er die Geschichte von Jean und Pierre, Maximilien, Mathilde, Louis Philippe und Hélène, die erleben, wie Frankreich in eine große Katastrophe schlittert, die zugleich eine große Befreiung ist.




Veranstalter Die Christengemeinschaft, Gemeinde in Stuttgart Möhringen | Johanneskirche Sindelbachstr. 18 70567 Stuttgart
 width=

Möchten Sie über Oeverbos stets auf dem Laufenden sein?

6 bis 8 Mal im Jahr erscheint unser Newsletter mit Neuerscheinungen, Terminen, Tipps und Tricks.

    0