Neuerscheinung

Ein paar Taler zu viel

15,90

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Kategorie:
Ein Blick ins Buch
Das Buch "Ein paar Taler zu viel" entführt in die Zeit August des Starken nach Dresden. Die Autorin versteht es, einen Spannungsbogen aufzubauen und den Leser in das Geschehen einzubeziehen. Die bildhafte Sprache, die schicksalhaften Wendungen im Leben der Protagonisten liesen mich bis zum Schluss nicht los. Gelungen ist der geschichtliche Beleg im Anhang. Ich vergebe eine Top Note.
Eine Leserin, 22.7.2020

Beschreibung

Großkanzler Wolf Dietrich von Beichlingen hat alles: Macht, Geld und mit Luise von Rechenberg die zweitschönste Mätresse von Dresden. Taler um Taler füllt er die Kassen seines Königs August, den man den Starken nennen wird. Aber wer ganz oben steht, hat Feinde.

Marie hingegen, die Wäscherin des verstorbenen Generalfeldmarschalls Schöning, wäre mit ein paar Groschen zufrieden. Ihr Schicksal verknüpft sich auf unvorhersehbare Weise mit dem des reichen Paares, und ein Kampf ums Überleben beginnt – nicht nur für Marie.