Lehrer mit dreizehn

  • Veröffentlichung: 26. September 2018
  • 80 Seiten
  • ISBN: 978-3-947141-28-9
Leseprobe

Dass Karl Forner Lehrer wird, ist ihm so früh zugewachsen wie kaum einem anderen. Schon mit dreizehn Jahren erteilt er Unterricht.

In der Lehrerbildungsanstalt Annaberg beginnt er seine Ausbildung, aber der Krieg wirbelt seines wie so viele Schicksale durcheinander. Viele Jahre lang erteilt er Russischunterricht an der Hochschule an der Hochschule für Maschinenbau Karl-Marx-Stadt, heute Chemnitz.

In Skizzen beleuchtet er voller Weisheit und Witz Episoden aus seinem Leben.

0