Erdschrecken

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: derzeit nicht lieferbar
Kategorie:
Erschienen
Oktober 2017
Seiten
428
Gewicht
608 g
Maße
208 x 134 x 30 mm

Beschreibung

Erschrecken, Erzählung

veröffentlicht in der Anthologie “Erdschrecken – was haben wir getan?” (Herausgeber: Bettina Ickelsheimer-Förster)

Unsere Umwelt ist verschmutzt, die Luft ist verpestet, in den Gewässern schwimmt der Müll, die Wälder werden abgeholzt und immer mehr Tier- und Pflanzenarten fallen unserem Tun zum Opfer. Wird sich die Natur deshalb irgendwann rächen? Müssen wir uns einst fragen: Was haben wir getan? Welche Auswirkungen unser Verhalten eines Tages haben könnte, ist das zentrale Thema dieser Anthologie. Lust auf unterhaltsame Geschichten, die aber auch zum Nachdenken anregen? Dann begleitet uns doch in eine hoffentlich fiktiv bleibende Zukunft.

Die namensgebende Geschichte der Anthologie (Erdschrecken von Karola Lempart) erzählt euch von den Be’elzen, die intelligent und moralisch hoch entwickelt sind und tief im Erdinneren leben. Als die Erdschrecken, wie sie die Menschen nennen, ihre Existenz unmittelbar bedrohen, haben sie nur die Wahl, entweder die Menschheit zu vernichten oder ihre eigene Art zum Aussterben zu verdammen. Wie wird Arga, die Älteste, sich entscheiden?