Brigitte Luber

Brigitte Luber, Jahrgang 1958, schreibt, seit sie einen Stift in der Hand halten kann. Sie ist verheiratet und lebt in Franken. Als viele Jahre im Bereich der Körper-und Psychotherapie Tätige kann sie sich sehr gut in andere Menschen einfühlen.

„Wenn ich nichts zu lesen habe, dann schreibe ich mir halt ein Buch“, ist ihre Devise. Wie gut sie schreiben kann, zeigt sie ihn ihrem Debütroman „Amors Kirschkern“, einer kleinen, unsentimentalen Liebesgeschichte.

Mit ihren Romanen spricht sie vor allem Frauen jenseits der Fünfzig an, die voll im Leben stehen und sich nicht in die Schubladen „postklimakterische Zicke“ oder „komische Alte“ einordnen lassen wollen.

0